blogworks Logo  
 Christian Klaproth (441 Einträge) November 2017 





   Ich bin Legende
  Kategorie Privat, erstellt am 15.01.2008 von Christian Klaproth
 
 
Dank der babysittenden Oma von Niklas und Jonas konnten wir - das sind die gestressten Eltern - einmal einen Abend kinderfrei und ausserhäusig verbringen. Nachdem ich verschiedenste Aktivitäten ins Auge gefasst hatte, habe ich unoriginellerweise Kinokarten für I Am Legend mit Will Smith organisiert und meine Frau damit überrascht. Eigentlich hatte ich etwas kulturell anspruchsvolleres ins Auge gefasst, allerdings waren mir beispielsweise 120 EUR für saumiese Randplätze mit einem 60 Grad Blickwinkel sietlich auf die Bühne der Blue Men Group zu schade. Auch bei anderen städtischen Theatern ist es gar nicht so leicht, eine passende Vorstellung und dann auch noch akzeptable Plätze zu bekommen. Als meine Frau aber schwärmend vor dem I Am Legend Trailer am Küchenfernseher stand, da war klar, was gebucht wird.

Der Film bietet dann auch tatsächlich eine interessante Mischung aus beeindruckenden Bildern einer menschenleeren Grossstadtmetropole, einer beängstigenden Zukunftsvision und knallharter Action a la Resident Evil. Lediglich das Ende der Legende kam etwas überraschend und kurz daher. Fasst bin ich geneigt zu vermuten, dass der Produktion das Geld ausgegangen wäre. So verliessen wir ein klein wenig enttäuscht aber dennoch gut unterhalten das Kino und hatten einen tollen Elternabend. Hoffentlich werden die zukünftigen Elternabende, wenn die Jungs in die Schule kommen, ebenso spaßig. :)
 
0 Trackbacks | 0 Kommentare     
Siehe auch...
Königreich der Effekte

 
   Königreich der Effekte
  Kategorie Privat, erstellt am 19.04.2007 von Christian Klaproth
 
 
Bislang ist - bis auf wenige Erwähnungen in Radio- oder Fernsehwerbung vor einigen Wochen oder Monaten - der Film Königrich der Himmel spurlos und ungesehen an mir vorübergegangen. Orlando Bloom hat mir als Legolas zwar gefallen, ist für mich aber nun kein Grund, in jeden seiner Filme zu rennen.

Durch eine gewonnene eBay Auktion, habe ich oben genannten Film für 3 EUR als UMD erstanden und in den vergangenen Tagen unterwegs geschaut. Neben der Tatsache, dass sich die PSP durchaus zum Filme schauen für unterwegs eignet, würde ich diesen Film allerdings durchaus zu jenen Filmen zählen, die man im Kino auf großer Leinwand und mit entsprechhender Sound-Anlage gesehen haben sollte. Gezeigt werden wirklich beeindruckende Bilder mit beeindruckenden Landschaften und blutrünstigen Massenschlachten, wie sie auch aus dem Herrn der Ringe bekannt sind.

Insgesamt würde ich den Film als sehr effekt- und stimmungsvoll bezeichnen... und er kommt mit nur einen einzigen Liebesszene aus, die nach wenigen Sekunden durch eine Überblendung vorüber ist. Kein Rumgeschnulze á la Troja. Mein Urteil: Absolut sehenswert!
 
0 Trackbacks | 4 Kommentare     

Folgebeiträge...
Ich bin Legende
 
   Eau de Müff
  Kategorie Privat, erstellt am 06.10.2006 von Christian Klaproth
 
 
Am letzten Wochenende war ich nach bestimmt zwei Jahren mal wieder im Kino. Welcher Film, mag sich der geneigte Leser fragen, hat es wohl geschafft, mich nach  Der Untergang wieder ins Lichtspielhaus zu locken. Es handelt sich dabei um  Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders, ein Film, der sicherlich ungerochen an mir vorrübergezogen wäre, hätte mein Frau das gleichnamige Buch von  Patrick Süskind nicht gelesen und den Film selber sehen wollen.

Der Film spielt im 18ten Jahrhundert und erzählt die Geschichte von Jean-Baptiste Grenouille, der mit einem ultrasensiblen Riechorgan als Waise aufwächst und Gerüche äußerst genau wahrnehmen und differenzieren kann. Nachdem er etwas herumgekommen ist und bei dem Parfumeur Baldini in Paris landet (gespielt von Dustin Hoffman und ein echtes Highlight des Films), beschließt er, den Duft von 13 Jungfrauen zu konservieren, um ein legendäres Parfum herzustellen. Dass die Damen dabei leider ihr Leben lassen müssen, stört ihn weniger. Nachdem Grenouille zu Beginn des Film hingerichtet werden soll, und der Film eine Rückblende seines Lebens darstellt, verwunderte es mich etwas, dass der Film zwar auf dem gleichen Marktplatz aber in einem wohlduftenden Nudistencamp endet.

Highlight für mich, war die Szene, in der Baldinis Haus in sich zusammenstürzt, nachdem ihm Grenouille ein ganzes Buch voller Parfum-Rezepte vollgeschrieben hatte und auf Schnuppertour ging. Der Film brilliert mit eindrucksvollen Bildern des Paris des 18ten Jahrhunderts. Aufwendige Kostüme und Kulissen lassen einen in diese Atmosphäre eindringen.

Ansonsten hinterlies der Film bei mir eher einen Geruch der Verwirrung. Mit Grenouille hatte ich eher Mitleid, als dass er als der brutale Massenmörder dargestellt wurde. Am Ende wird er vom Vater der 13ten Zutat seines Parfums sogar als Sohn bezeichnet. In der Schlussszene, tropft sich Grenouille mit seinem Duftwässerchen voll und wird von ein paar durchlöcherten Parisern aufgefressen.

Häh?

Na ich bin vielleicht ein Banause, aber ich habe den Film einfach nicht verstanden. Echt merkwürdig diese Franzosen. Aber dennoch war er recht unterhaltsam. :)
 
0 Trackbacks | 2 Kommentare     


 
 Profil 
 
Name: Christian Klaproth
Herkunft: Deutschland
Beruf: Software Consultant

zuletzt gelesen: iOS Dev Tutorials
zuletzt gesehen: Sherlock Season 1
zuletzt gespielt: Uncharted Golden Abyss (PSVita)
zuletzt gehört: Dubstep
 
   


 Twitter 
 
 
   


 Aktuelle Anzeigen 
 
 
   


 Kategorien von Christian Klaproth 
 
Gaming (82)
Internet (31)
Modellbahn (5)
Privat (111)
Programmierung (53)
Unsere Zwillinge (159)
 
   


 Stichwörter von Christian Klaproth 
   Xcode  allergie  aufreger  auto  blog  comedy  ebay  eclipse  eisenbahn  eoj  epilepsie  essen  familie  frauen  fun  games  garten  haus  hospiz  iOS  iPhone  internet  java  jonas  karneval  kindergarten  kino  kunst  lego  mac  meldungen  musik  natur  niklas  pech  php  playmobil  ps2  ps3  psn  psp  psvita  retro  review  spam  sport  tv  urlaub  video  wii  wow 
 
   


 Die letzten 8 Einträge von Christian Klaproth 
 
22.03.2012, Livin da PSVita loca
15.03.2012, Kreativpause
22.09.2011, Review: resident evil 4 HD (PS3)
19.08.2011, iOS Dev Tagebuch #2
16.08.2011, Gamescom 2011
15.08.2011, iOS Dev Tagebuch #1
04.07.2011, DotS-Entwicklertagebuch - Teil 3: 1000 Minuten
28.06.2011, Ei-Oh-Ess und Objective-Zeh
 
   


 Archiv 
 
März 2012 (2 Einträge)
September 2011 (1 Eintrag)
August 2011 (3 Einträge)
Juli 2011 (1 Eintrag)
Juni 2011 (2 Einträge)
Mai 2011 (1 Eintrag)
März 2011 (2 Einträge)
Februar 2011 (2 Einträge)
Januar 2011 (3 Einträge)
Dezember 2010 (2 Einträge)
November 2010 (4 Einträge)
Oktober 2010 (1 Eintrag)
 
   


 Suche 
 
   
 
   


 Kalender 
 
<<November 2017>>
MoDiMiDoFrSaSo
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
 
   


 Bilder-Gallerie 
 
Battle LA_12-45-10.jpgscreenshot_01.jpgdefender_sack_logo.jpgtowerdefense_newsicon.jpg
Alle anzeigen...
 
   


 Photo-Alben 
 
Animal Crossing (Wii) (25)
Die Abenteuer von Nik und Jak (4)
Handy-Bilder (7)
Nik und Jak 2006 August (9)
Nik und Jak 2007 April/Mai (7)
Nik und Jak 2007 Juni/Juli (1)
Schicksal eines Schneemanns (5)
Spielturmbau zu Brabbel (10)
 
   




 Ältere Einträge aller BLOGs 
 
Besser spät, als nie (Michaela Klaproth)
Livin da PSVita loca (Christian Klaproth)
Kreativpause (Christian Klaproth)
Drei Jahre ist es her (Michaela Klaproth)
Review: resident evil 4 HD (PS3) (Christian Klaproth)
iOS Dev Tagebuch #2 (Christian Klaproth)
Gamescom 2011 (Christian Klaproth)
iOS Dev Tagebuch #1 (Christian Klaproth)
 
   


 Die 5 meistgelesenen Einträge 
 
Review: Söldner-X 2 Final Prototype (Christian Klaproth) (36526)
Jonas ist wieder zur Kontrolle im Krankenhaus (Michaela Klaproth) (31775)
Niklas und Jonas sind da!!! (Christian Klaproth) (15440)
Jonas ist ein Engel (Christian Klaproth) (10007)
2D Java Gaming Engine "ZwoDee" (Christian Klaproth) (7747)
 
   


 Links 
 
 Kinderhospiz Regenbogenland
 GEBIT Solutions GmbH
 psinsider.de
 Polyneux
 end of level boss
 kwoelfer's BLOG
 
   




Blog Top Liste - by TopBlogs.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Bloggeramt.de
tracker

 
Home  Login  Email  Stats  Help