blogworks Logo  
 Christian Klaproth (441 Einträge) Oktober 2018 





   Ganz schön sch-Wii-rig
  Kategorie Gaming, erstellt am 18.12.2006 von Christian Klaproth
 
 
Einfach ist es wirklich nicht, vor Weihnachten an ein  Nintendo Wii zu kommen, speziell, wenn man keines reserviert oder bestellt hat. Aber es ist nur schwierig, nicht unmöglich.

Am gestrigen Sonntag war ich mit meiner Frau Bekannte in Krefeld besuchen. Dort war verkaufsoffener Sonntag. Kompliziert gestaltete sich die Parkplatzsuche. Nicht, weil es nicht genügend freie Parkplätze gegeben hätte, sondern weil wir nach der dritten Runde gemerkt haben, dass uns das Park-Leitsystem Parking Center und die Beschilderung ständig im Kreis fuhren liess. Nachdem wir also von der Haupt-Parkleit-Route abgewichen sind, haben wir auch ein schnuckeliges Parkhaus gefunden.

Erste Anlaufstelle: Kaufhof, Spielwarenabteilung. Dort hängt ein verträumtes Wii-Plakat und in einer Glasvitrine standen zwei Wii-Classic-Controller. Ach ja, und ein Sponge Bob Spiel lag dort auch rum. Die Verkäuferin und die umherstehenden Kiddies konnten sich ein Lachen nur schwer verkneifen, als ich nach der Wii-Konsole gefragt habe. Ich kam mir spontan wie in diesem Schwarzenegger Film Versprochen ist versprochen vor. Neben mir zückte ein älterer Mann, der sich vielleicht nicht getraut hatte zu fragen, sein Handy und sagte: "Ist weg, schnell weiter".

Zweite Anlaufstelle: Saturn. Wii-Regale leergekauft. In der Videospiel-Abteilung steht ein junger Verkäufer, der durch seinen doppeltgezopften Kinnbart ein gewissen Mass an Kompetenz ausstrahlt. "Die Wii-Konsole ist jetzt schon ausverkauft?", frage ich ihn. "Ach...", antwortet er, "haben Sie mich gerade angerufen?" Nach kurzem Zögern sage ich "Ja!". "Wieviel Herzblut hängt denn an dieser Konsole?" - "Naja...", entgegne ich, "schon etwas. Ich bin den ganzen Weg extra aus Oberhausen gekommen, weil hier verkaufsoffener Sonntag ist und noch Wiis vorhanden sein sollen." - "Hm. Ehrlich?" - "Ja." - "Kommen Sie mal mit", flüstert er mir halb zu und verschwindet in diesem Informationsrondell. Als er wieder auftaucht, hält er tatsächlich eine nagelneue, frisch verpackte Wii in der Hand, baut sich vor mir auf, hält die Konsole fest umklammert und meint mit einem Grinsen: "Wieviel zahlen Sie denn dafür?" - "Wie? Wieviel bezahlen? Was kostet die denn?" - "Ja regulär 249 EUR, aber bei Amazon bekomme ich 500 EUR dafür." - "Na wenn die 249 EUR kostet, dann zahle ich auch 249 EUR." Ich glaube, er sagte noch etwas wie "weil Sonntag ist", oder "vor Weihnachten" oder so. Habe ich zugegebener Massen nicht mehr richtig wahrgenommen, weil ich die Wii-Verpackung in Händen hielt!! Schnell noch ein Legend of Zelda Twilight Princess dazu und meine Frau sieht ihren Mann richtig strahlen. Meine Frau hat sich übrigens direkt noch Super Monkey Ball geschnappt. Den Niklas hat das nicht so interessiert. Der hat trotz des lauten Geräuschpegels bei Saturn prima geschlafen. Ach ja, eine dritte Anlaufstelle gab es auch noch. Dort gab es ebenfalls keine Wii mehr, dafür aber noch ein Extra-Exemplar von Wii Play mit einer zweiten Fernbedienung.

In den nächsten Tagen werde ich mal von meinen ersten Erfahrungen berichten.
 


Folgebeiträge...
Review: Wii
Sensationeller Service bei Nintendo
 


Kommentare

# 9   kwoelfer schrieb am 20.12.2006 um 14:46 Uhr: 
@Michaela: Na zusammen gespielt hatten wir natürlich schon am ersten Abend. Dana ist in Tennis und Golf echt fit, da muss ich mich echt anstrengen. In Bowling, Baseball und Boxen sieht das ein wenig anders aus ;))

Zum Stromverbrauch hatte ich bei Nintendo selbst in den "Iwata fragt"-Interviews gelesen, dass eines der Hauptziele der geringe Stromverbrauch war, weil Nintendo möchte, dass das Gerät 24/7 eingeschaltet ist. Um das zu realisieren, hat das Wii-Team gemeinsam mit den Teams der Mobilen Nintendo-Geräte (GBA, DS & Co) zusammengearbeitet.

Ich wünsch Euch natürlich ebenso ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


# 8   Michaela schrieb am 20.12.2006 um 13:54 Uhr: 
Ich weiß nicht mehr, wo genau ich das gelesen habe, aber der Stromverbrauch von dem Teil soll dem einer eingeschalteten Glühbirne entsprechen.

Ich denke, daß man das Verschmerzen kann.

@Kevin: Wir waren schneller, wir haben schon Sonntag gegeneinander gespielt und Du darfst mal raten, wer -wie immer...- gewonnen hat...

Das macht doch so echt keinen Spass *faustschüttelinrichtungchristian* Aber ich habe schon angekündigt, daß er Wii-Verbot bekommt und ich dann mal -wenn ich denn Zeit habe- fleissig trainieren werde, damit ich ihn schlage!

Lieber Gruß und -falls wir uns nicht mehr hören- ein frohes Fest Dir und Deinen Lieben!

Michaela


# 7   Christian Klaproth schrieb am 20.12.2006 um 12:26 Uhr: 
Wii kommt im laufenden Betrieb gerade mal auf etwa 19 Watt? Da hätte ich mit mehr gerechnet. Nicht schlecht.

Das mit den Miis meinte ich nicht so, dass in jedem Spiel die kleinen Figürchen oder auch nur die Gesichter auftauchen müssen. Aber wenn ich doch auf meiner FB einen Mii gespeichert und als Default markiert habe, dann würde ich mir wünschen, dass bei einer Namenseingabe (z.B. Highscore) automatisch der Name des Default-Miis der FB vorgeschlagen wird.


# 6   kwoelfer schrieb am 20.12.2006 um 11:21 Uhr: 
Das mit den Mii's wird sicher vorerst nur bei Party-Spielen von Nintendo unterstützt werden. Versuche mir gerade vorzustellen wie son Kokeshi in Resident Evil zu Beginn auftaucht ... Ich denke auch, dass viele das noch nicht integrieren, weil Nintendo dafür belächelt wird/wurde.

Zu der Retro-Geschichte: Die Preise sind noch ein wenig überhöht, ich hoffe, dass Nintendo hier reagiert und auf die zurückhaltende Nachfrage mit einer Senkung der Kosten reagiert. Könnte auch indirekt passieren, indem die Kosten für den Erwerb der Wii-Points gesenkt wird. Ich habe auch schon feststellen müssen, dass in einigen Geschäften für 2000-Punkte 25€ verlangt werden, in anderen nur 20€. Kleiner, aber feiner Unterschied.
Dass die Sternchen in Wii-Points umgewandelt werden können, habe ich auch schon gelesen, das glaube ich allerdings erst, wenn es soweit ist, da die Aussage glaube nicht von Nintendo direkt kam.

Zum Stromverbrauch kann ich Dir auch ein paar Angaben machen, hatte in einem Froum von einem Elektro-Heini gemessene Daten der Maximallast gelesen (Vorsicht, hier gibt es viele Ahnungslose die teilweise sogar einen stündlichen KW-Verbrauch angeben):

Im Standby zieht die Wii im Schnitt ~1,3 mA =>
0.013 A * 230 V = ~3 Watt
_________________________________________________

Mit eingeschaltetem wiiconnect24 ~2,1 mA =>
0.021 A * 230 V = ~5 Watt
__________________________________________________ _

Im laufenden Betrieb im Schnitt ~8,2 mA =>
0.082 A * 230 V = ~ 19 Watt

Denke das ist ok, weniger als mein Router mit 12W


# 5   Christian Klaproth schrieb am 20.12.2006 um 11:05 Uhr: 
Hehe... seit gestern Abend läuft alles prima. Heute morgen habe ich dann eben jenes mystische blaue Blinken entdeckt... allerdings nur, um festzustellen, dass ich eine Willkommensnachricht des Wetterkanals bekommen habe. :)

Würde mich nur interessieren, wie es mit dem Stromverbrauch ausschaut, wenn die Konsole nicht nur auf Standby, sondern auch per WLAN online bleibt.

Generel hat Nintendo eine andere Strategie als die Konkurrenz verfolgt, und die scheint aufzugehen: Man hat weniger Zeit (und Geld!!) in neue Hardware investiert, dafür mehr in Bedienkonzept und Online-Integration. Wobei ich es erwartet hätte, dass ein Browser sofort mit Verkaufsstart verfügbar ist, denn so hat es Sony mit der PSP auch hinbekommen.

Schade finde ich auch, dass das Mii-Konzept nicht durchgängig Anwendung findet. Weder bei Monkey Ball, noch bei Zelda kann ich die Info aus meinem in der FB gespeicherten Mii übernehmen, sondern muss Namen erneut eingeben. Irgendwie scheint keiner ein vernünftiges "Single Sign-on" hinzubekommen. :(

Und ich wollte mich schon darüber beschweren, warum man Nintendo-Sterne nicht in Wii-Points tauschen kann. Aber wie Michaela heute herausgefunden hat, soll das zukünftig wohl gehen.

Das Online-Line-up der downloadbaren Spiele hat mich übrigens nicht umgehauen. Abgesehen von Bomberman und Mario 64 und vielleicht noch Zelda sind das für mich nicht so wirklich die Retro-Klassiker. Und wenn man mal ehrlich ist (aber das ist Geschmackssache): Wenn Retro dann Retro. Da hole ich mir lieber bei eBay ein SNES-Spiel-Modul für knapp 5 EUR und spiele es auf dem original SNES, als 8 EUR für eine Download-Variante auszugeben.


# 4   kwoelfer schrieb am 20.12.2006 um 10:36 Uhr: 
Na dann konfigurier mal! Sonst kommst Du ja nie in den Genuss eines morgens aufzustehen und zu sehen wie die blaue LED pulsierend auf eine Nachricht aufmerksam macht.

Der Wetter-Kanal ist übrigens ein nettes Gimmick (ich sag nur, Google Earth Light) und in zwei Tagen wirds dann wohl auch schon die erste Beta von Opera für die Wii geben ... von vorn bis hinten durchdacht, wenn Nintendo weiter so macht, haben sie in vielen Wohnzimmern ein MediaCenter-System integriert, obwohl alle eine Video-Spiel-Konsole gekauft haben.

Ich stell mir gerade die Sony- und Microsoft-Leute vor, wie sie fassungslos mit offener Kinnlade das Geschehen auf dem Markt beobachten und überlegen wie das überhaupt möglich ist.

Dana und ich haben gestern das erste Mal gegeneinander geboxt und ein wenig Wii Play miteinander gespielt ... ein heiden Spaß.


# 3   Christian Klaproth schrieb am 19.12.2006 um 10:55 Uhr: 
@Michaela: Na sorry, aber wer sich erst am 18ten des Dezembers auf die Socken macht, seinem Sohn ein Wii zu holen, der ist selber Schuld. Nein im Ernst: Ehrlich wie ich bin, habe ich auf die Frage, ob ich denn etwas reserviert habe mit "Nein" geantwortet. ;)

@Kevin: Muss meinen vermutlich defekten AccessPoint erstmal konfiguriert bekommen. Habe da nämlich einen MAC-Adressen-Filter gesetzt, komme aber in den Konfig-Modus nicht mehr rein. Hab's aber immerhin schon geschafft, die alten Einstellungen zu löschen, weswegen ich nun mit der PSP auch nicht mehr online komme. :(
Bei Wii Play hat bis jetzt dieser Airhockey-Verschnitt am meisten Spass gemacht, gefolgt vom Bullenreiten.


# 2   kwoelfer schrieb am 19.12.2006 um 09:08 Uhr: 
Willkommen im Club. Mensch, da können wir ja unsere Wii-IDs austauschen ;)

Btw. Wii Play ist weniger ein Spiel, mehr eine Bedienungsanleitung für die WiiMote. Wir haben zu Weihnachten die erste 4er Session ... bin schon echt gespannt wie das wird.


# 1   Michaela schrieb am 19.12.2006 um 08:21 Uhr: 
MOMENT!!!

Was heißt denn hier, ich habe mir Monkey Ball geschnappt??? DU wolltest das doch haben, hast Dich doch nur nicht mehr zu fragen getraut!!!

Im übrigen würde ich solche Betrügereien nun nicht gerade veröffentlichen. Meiner Ansicht nach darfst Du da gar nicht stolz drauf sein! Wer weiß, wem Du Weihnachten verdorben hast. Stell Dir Niklas in fünf Jahren vor, wenn Papa nach Hause kommt und sagt: "Ein böser Mann hat gelogen und gesagt, er wäre der Papa und hat deshalb Dein Weihnachtsgeschenk bekommen!"

Ich hoffe, Du schämst Dich wenigstens! Ich war zutiefst erschüttert. Von mir hätte ich sowas ja erwartet, aber von DIR??? Mr. "ichparkenichtimhalteverbot" und Mr. "ichgebzuvielwechselgeldimmersofortzurück"...

Meine Welt drohte zusammenzubrechen... Kann man mal sehen, wie wichtig Dir so ein Teil ist!


Die Trackback-URI dieses Eintrages lautet:
http://blogoholic.de/blog/trackback.php?id=159


 Profil 
 
Name: Christian Klaproth
Herkunft: Deutschland
Beruf: Software Consultant

zuletzt gelesen: iOS Dev Tutorials
zuletzt gesehen: Sherlock Season 1
zuletzt gespielt: Uncharted Golden Abyss (PSVita)
zuletzt gehört: Dubstep
 
   


 Twitter 
 
 
   


 Aktuelle Anzeigen 
 
 
   


 Kategorien von Christian Klaproth 
 
Gaming (82)
Internet (31)
Modellbahn (5)
Privat (111)
Programmierung (53)
Unsere Zwillinge (159)
 
   


 Stichwörter von Christian Klaproth 
   Xcode  allergie  aufreger  auto  blog  comedy  ebay  eclipse  eisenbahn  eoj  epilepsie  essen  familie  frauen  fun  games  garten  haus  hospiz  iOS  iPhone  internet  java  jonas  karneval  kindergarten  kino  kunst  lego  mac  meldungen  musik  natur  niklas  pech  php  playmobil  ps2  ps3  psn  psp  psvita  retro  review  spam  sport  tv  urlaub  video  wii  wow 
 
   


 Die letzten 8 Einträge von Christian Klaproth 
 
22.03.2012, Livin da PSVita loca
15.03.2012, Kreativpause
22.09.2011, Review: resident evil 4 HD (PS3)
19.08.2011, iOS Dev Tagebuch #2
16.08.2011, Gamescom 2011
15.08.2011, iOS Dev Tagebuch #1
04.07.2011, DotS-Entwicklertagebuch - Teil 3: 1000 Minuten
28.06.2011, Ei-Oh-Ess und Objective-Zeh
 
   


 Archiv 
 
März 2012 (2 Einträge)
September 2011 (1 Eintrag)
August 2011 (3 Einträge)
Juli 2011 (1 Eintrag)
Juni 2011 (2 Einträge)
Mai 2011 (1 Eintrag)
März 2011 (2 Einträge)
Februar 2011 (2 Einträge)
Januar 2011 (3 Einträge)
Dezember 2010 (2 Einträge)
November 2010 (4 Einträge)
Oktober 2010 (1 Eintrag)
 
   


 Suche 
 
   
 
   


 Kalender 
 
<<Oktober 2018>>
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
 
   


 Bilder-Gallerie 
 
Battle LA_12-45-10.jpgscreenshot_01.jpgdefender_sack_logo.jpgtowerdefense_newsicon.jpg
Alle anzeigen...
 
   


 Photo-Alben 
 
Animal Crossing (Wii) (25)
Die Abenteuer von Nik und Jak (4)
Handy-Bilder (7)
Nik und Jak 2006 August (9)
Nik und Jak 2007 April/Mai (7)
Nik und Jak 2007 Juni/Juli (1)
Schicksal eines Schneemanns (5)
Spielturmbau zu Brabbel (10)
 
   




 Ältere Einträge aller BLOGs 
 
Besser spät, als nie (Michaela Klaproth)
Livin da PSVita loca (Christian Klaproth)
Kreativpause (Christian Klaproth)
Drei Jahre ist es her (Michaela Klaproth)
Review: resident evil 4 HD (PS3) (Christian Klaproth)
iOS Dev Tagebuch #2 (Christian Klaproth)
Gamescom 2011 (Christian Klaproth)
iOS Dev Tagebuch #1 (Christian Klaproth)
 
   


 Die 5 meistgelesenen Einträge 
 
Review: Söldner-X 2 Final Prototype (Christian Klaproth) (42679)
Jonas ist wieder zur Kontrolle im Krankenhaus (Michaela Klaproth) (32316)
Niklas und Jonas sind da!!! (Christian Klaproth) (16941)
Jonas ist ein Engel (Christian Klaproth) (11029)
2D Java Gaming Engine "ZwoDee" (Christian Klaproth) (8131)
 
   


 Links 
 
 Kinderhospiz Regenbogenland
 GEBIT Solutions GmbH
 psinsider.de
 Polyneux
 end of level boss
 kwoelfer's BLOG
 
   




Blog Top Liste - by TopBlogs.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Bloggeramt.de
tracker

 
Home  Login  Email  Stats  Help