blogworks Logo  
 Christian Klaproth (441 Einträge) November 2017 





   Review: Ratchet & Clank Tools of Destruction (PS3)
  Kategorie Gaming, erstellt am 13.03.2008 von Christian Klaproth
 
 
Ratchet hat Fell!!! Das ist mir als erstes aufgefallen, als ich den ersten PS3-Auftritt des Galaxie-Retter-Duos bewundern durfte. Was ich zunächst für vorgerenderte Videos gehalten habe, stellte sich als Ingame-Grafik heraus. Was am neuen Ratchet & Clank sofort auffällt: Man gibt sich nicht mehr mit der Art von Tutorial-Level ab, bei der es langsam und gemächlich vor sich geht: Ab der ersten Sekunde wird knallharte Action geboten. Da strömen Gegnerscharen auf den Spieler ein, Riesengegner schiessen einem die Brücke unter den Füßen weg und allerorts explodiert etwas. Während dieser Action vergisst man glatt, die Bolt-Kisten zu zerschlagen, die hier und da verteilt herumstehen. Aber was ist das? Da stosse ich an einen Stapel Kisten, was dazu führt, dass diese physikalisch korrekt zur Seite neigen, umkippen und sich überschlagen. Fantastisch! Was da grafisch / technisch geboten wird, ist sensationell. Alles wirkt noch lebendiger und noch stimmiger, als es bislang bei den PS2- und PSP-Titeln der Fall war.

Und auch den Synchronsprechern merkt man an, dass sie diesen Job mittlerweile etwas länger machen. Die Zwischensequenzen sind unterhaltsam und witzig wie eh und je, aber die Stimmen hören sich noch professioneller an, als noch bei den vergangenen Titeln. Auch die musikalische Untermalung trägt wieder hervorragend zur Gesamtatmosphäre bei. Während man einen Piraten-Unterschlupf umkrempelt, läuft im Hintergrund ein Thema, dass sich entfernt nach Pirates of the Carribean anhört. Einfach genial!

Spielerisch ist Ratchet & Clank recht umfangreich ausgefallen. Insgesamt 18 Planeten in 3 Galaxien gibt es zu absolvieren, wobei man wieder bestimmte Abschnitte erst später zu sehen bekommt, wenn man mit einem besonderen Item zurückkehrt. Flächenmäßig sind die einzelnen Levels bis zu doppelt so groß, wie die Planeten bei den PS2-Spielen waren. Für die Langzeit-Motivation gibt es diesmal auch wieder Platinbolts und Stil-Punkte zu sammeln (von letzteren knapp doppelt so viele wie sonst). Zusätzlich kann man noch Trophäen und 6 Teile eines geheimen Gadgetron-Plans sammeln, um an eine geheime Waffe zu kommen. Lediglich einen Online-Modus gibt es nicht mehr. Mein Eindruck bei den PS2- und PSP-Titeln war allerdings auch, dass der Online-Modus eher wenig genutzt wurde, da man selten mehr als 10 Spieler online getroffen hat.

Die Story des Spiels beleuchtet die Vergangenheit von Ratchet, dessen Volk und den geschichtlichen Ereignissen, die dazu geführt haben, das Ratchet vermutlich der letzte Lombax seiner Art ist. Das Ende des Spiels deutet dabei mehr als alle anderen Teile auf eine Fortsetzung hin! Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. :-)

Bei den integrierten Mini-Spielchen (Schlösser knacken, Elektronik reparieren, Löcher in Wände brennen) zeigen die Macher von Insomniac Games eindrucksvoll, wie man die Bewegungssensoren des Sixaxis-Controllers gekonnt (nicht übertrieben, aber auch nicht aufgesetzt) in ein Spiel integrieren kann.

Alles in allem das beste Ratchet & Clank aller Zeiten! Auf einer Skala von 0 bis 100 würde ich dem Spiel 92 Punkte geben. Abzug gibt es für die ungewohnt schlecht steuerbaren Shooter-Level-Einlagen und die weniger kreativen Waffen, aber irgendwie gab es ja alles auch schonmal.
 

Siehe auch...
NextGen hält Einzug: PS3 vs. XBox360
Review: Ratchet & Clank Size Matters (PSP)
Neues von Ratchet und Clank
Folgebeiträge...
Clanks erstes Solo-Abenteuer
Trophäensammler
Review: Super Stardust HD (PS3)
Ratchet ohne Clank
Review: Eye of Judgment (PS3)
Review: LittleBigPlanet (PS3)
Review: Flock! (PS3)
Review: Uncharted 2 (PS3)
Review: Darksiders (PS3)
Review: Söldner-X 2 Final Prototype
Review: DeathSpank (PS3)
 


Die Trackback-URI dieses Eintrages lautet:
http://blogoholic.de/blog/trackback.php?id=308


 Profil 
 
Name: Christian Klaproth
Herkunft: Deutschland
Beruf: Software Consultant

zuletzt gelesen: iOS Dev Tutorials
zuletzt gesehen: Sherlock Season 1
zuletzt gespielt: Uncharted Golden Abyss (PSVita)
zuletzt gehört: Dubstep
 
   


 Twitter 
 
 
   


 Aktuelle Anzeigen 
 
 
   


 Kategorien von Christian Klaproth 
 
Gaming (82)
Internet (31)
Modellbahn (5)
Privat (111)
Programmierung (53)
Unsere Zwillinge (159)
 
   


 Stichwörter von Christian Klaproth 
   Xcode  allergie  aufreger  auto  blog  comedy  ebay  eclipse  eisenbahn  eoj  epilepsie  essen  familie  frauen  fun  games  garten  haus  hospiz  iOS  iPhone  internet  java  jonas  karneval  kindergarten  kino  kunst  lego  mac  meldungen  musik  natur  niklas  pech  php  playmobil  ps2  ps3  psn  psp  psvita  retro  review  spam  sport  tv  urlaub  video  wii  wow 
 
   


 Die letzten 8 Einträge von Christian Klaproth 
 
22.03.2012, Livin da PSVita loca
15.03.2012, Kreativpause
22.09.2011, Review: resident evil 4 HD (PS3)
19.08.2011, iOS Dev Tagebuch #2
16.08.2011, Gamescom 2011
15.08.2011, iOS Dev Tagebuch #1
04.07.2011, DotS-Entwicklertagebuch - Teil 3: 1000 Minuten
28.06.2011, Ei-Oh-Ess und Objective-Zeh
 
   


 Archiv 
 
März 2012 (2 Einträge)
September 2011 (1 Eintrag)
August 2011 (3 Einträge)
Juli 2011 (1 Eintrag)
Juni 2011 (2 Einträge)
Mai 2011 (1 Eintrag)
März 2011 (2 Einträge)
Februar 2011 (2 Einträge)
Januar 2011 (3 Einträge)
Dezember 2010 (2 Einträge)
November 2010 (4 Einträge)
Oktober 2010 (1 Eintrag)
 
   


 Suche 
 
   
 
   


 Kalender 
 
<<November 2017>>
MoDiMiDoFrSaSo
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
 
   


 Bilder-Gallerie 
 
Battle LA_12-45-10.jpgscreenshot_01.jpgdefender_sack_logo.jpgtowerdefense_newsicon.jpg
Alle anzeigen...
 
   


 Photo-Alben 
 
Animal Crossing (Wii) (25)
Die Abenteuer von Nik und Jak (4)
Handy-Bilder (7)
Nik und Jak 2006 August (9)
Nik und Jak 2007 April/Mai (7)
Nik und Jak 2007 Juni/Juli (1)
Schicksal eines Schneemanns (5)
Spielturmbau zu Brabbel (10)
 
   




 Ältere Einträge aller BLOGs 
 
Besser spät, als nie (Michaela Klaproth)
Livin da PSVita loca (Christian Klaproth)
Kreativpause (Christian Klaproth)
Drei Jahre ist es her (Michaela Klaproth)
Review: resident evil 4 HD (PS3) (Christian Klaproth)
iOS Dev Tagebuch #2 (Christian Klaproth)
Gamescom 2011 (Christian Klaproth)
iOS Dev Tagebuch #1 (Christian Klaproth)
 
   


 Die 5 meistgelesenen Einträge 
 
Review: Söldner-X 2 Final Prototype (Christian Klaproth) (36662)
Jonas ist wieder zur Kontrolle im Krankenhaus (Michaela Klaproth) (31781)
Niklas und Jonas sind da!!! (Christian Klaproth) (15454)
Jonas ist ein Engel (Christian Klaproth) (10022)
2D Java Gaming Engine "ZwoDee" (Christian Klaproth) (7755)
 
   


 Links 
 
 Kinderhospiz Regenbogenland
 GEBIT Solutions GmbH
 psinsider.de
 Polyneux
 end of level boss
 kwoelfer's BLOG
 
   




Blog Top Liste - by TopBlogs.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Bloggeramt.de
tracker

 
Home  Login  Email  Stats  Help