blogworks Logo  
 Michaela Klaproth (111 Einträge) Juli 2018 





   Jonas ist wieder im Krankenhaus.
  Kategorie Das Leben mit Zwillingen, erstellt am 09.08.2008 von Michaela Klaproth
 
 
Es nimmt einfach kein Ende.

Nachdem die erste Nacht überaus zufriedenstellend verlief, war die letzte Nacht der pure Horror. Beim Zubettgehen fing es mit einem Schreianfall von Jonas an. Ein Abführzäpfchen sollte Abhilfe schaffen. Leider hat es nicht geholfen. In der Nacht schrie Jonas dann noch weitere zweimal heftig vor Schmerzen auf, die Bauchdecke war steinhart. Er hat sich dann auch jeweils noch Erbrochen, so daß wir -mittlerweile leider schon routiniert- das Bett im Halbschlaf neu bezogen haben. Als er dann zu gewohnter Zeit (00.30 Uhr) wieder schrie, habe ich bereits mit dem Krankenhaus telefoniert, während Christian Jonas geistesgegenwärtig über das Wachbecken hielt (in welches er sich natürlich prompt übergeben hat).

Dann wurde flugs die Tasche für das Krankenhaus gepackt (wir werden immer besser, jetzt haben wir nur die Zahncreme vergessen) und Christian ist mit Jonas dann losgezogen während Niklas und ich zuhause blieben.

Ein Anruf heute morgen ergab, das Jonas weder geschrieen noch erbrochen habe. An der Nahrung kann es nicht liegen, die hat er im Krankenhaus auch bekommen. So langsam mache ich mir doch ernsthafte Sorgen. Es scheint ihm ja doch Schmerzen zu verursachen und das muss ja nun wirklich nicht sein.

Wir können also mal wieder Eure Daumen gebrauchen. (Und eine Mütze Schlaf, das schlaucht mittlerweile echt ordentlich *gähn*)

 


Folgebeiträge...
Und wieder ist Jonas im Krankenhaus.
 


Kommentare

# 4   Michaela schrieb am 15.08.2008 um 21:03 Uhr: 
Nein, leider auch nicht. Details zu unserer bzw. der Vermutung der Ärzte kann Dir Christian auf Wunsch gern mailen. Das machen wir erst öffentlich, wenn wir die Bestätigung haben.

Aber um auch noch einmal etwas Erfreulicheres loszuwerden: Unsere Einladung steht noch. Und Nik spielt Fußball ;-) Wenn das kein Anreiz ist...


# 3   kwoelfer schrieb am 14.08.2008 um 13:08 Uhr: 
Ein neues Bett, oder eine neue Matratze? Oft stecken irgendwelche Weichmacher oder sonstige chemische Stoffe in Kuscheltieren, Spielzeug oder eben auch Textilien. Vielleicht doch noch mal schauen, ob es daran liegen kann?

Würde auf jeden Fall dafür sprechen, wenn es ihm im Krankenhaus besser geht.


# 2   Michaela schrieb am 09.08.2008 um 14:39 Uhr: 
Habe ich auch überlegt. Aber eigentlich kann das nicht sein. Wir wohnen ja schon fast ein Jahr hier. Am Haus selbst hat sich nicht so viel geändert. Er hat zwar ein neues Bett bekommen, das ist aber auch schon einige Monate alt und im Hospiz hat er in ähnlichen Betten geschlafen.

Die Ärzte vermuten, das die Verbindung vom Magen zur Speiseröhre nicht richtig schließt und die Nahrung deshalb "überläuft". Am Montag bekommt er ein Kontrastmittel über die Sonde und dann wir auch geprüft, ob die Nahrung in angemessener Zeit den Magen verlässt oder ob dies schon länger dauert.

Wir sollen die Ernährung jetzt zeitlich regulieren, in dem er hochkalorische Sondenkost 3 x täglich 250 ml auf je drei Stunden bekommt. Er würde also 9 Stunden lang Nahrung bekommen. Zusätzlich dann noch die Medikamente. Dies zwar nur für die Anfangszeit, aber ein Verlassen des Hauses scheidet in der nächsten Zeit erst einmal aus. Laut Arzt soll trotz der Medikamente eine Flüssigkeitszufuhr von 1000 ml täglich ausreichen, so daß die nächtliche Versorgung wegfallen würde. Er hat sich hauptsächlich Nachts erbrochen. Mir kommt das zwar ein wenig vor, als ob wir die Symptome bekämpfen, ohne die Ursache zu finden, aber er hat solche Schmerzen, daß ich das auch in Kauf nehme. Zumal es bei "solchen" (Zitat) Kindern schwer ist, die Ursache zu finden.

Super, macht die Sache wirklich nicht leichter... Ich freu mich so dermaßen auf den Kindergarten, dass kann sich kein Mensch vorstellen. Vermutlich werde ich stundenlang schlafen, putzen und lesen. In der Reihenfolge...



# 1   kwoelfer schrieb am 09.08.2008 um 11:36 Uhr: 
Daumen sind und bleiben gedrückt!

Kann irgendetwas in seiner Umgebung daheim der Auslöser sein, wenn es die Nahrung und die Medikamente nicht sein können?


Die Trackback-URI dieses Eintrages lautet:
http://blogoholic.de/blog/trackback.php?id=361


Trackbacks

Trackback Ping empfangen am 11.08.2008 um 14:42 Uhr von Christian Klaproth:
Kein Reflux, kein Dünndarm-Problem
Die heutige Kontrastmittel-Untersuchung, die bei Jonas durchgeführt worden ist, hat ergeben, dass er keinen Reflux hat, und es liegt auch kein Problem mit dem Dünndarm vor. Während der Untersuchung wurde Jonas sogar mit dem Kopf nach unten gelagert, und trotzdem kam ...


 Aktuelle Anzeigen 
 
 
   


 Kategorien von Michaela Klaproth 
 
Das Leben mit Zwillingen (60)
Privat (51)
 
   


 Stichwörter von Michaela Klaproth 
   Berlin  Erkältung  Essen  Fake  Fotos  Frau  Freitags-Füller  Freitagsfüller  Frühling  Frühstück  Fußball  Garten  Geburtstag  Hausarbeit  Hospiz  Jonas  Kindermund  Klettermax  Krank  Krankenhaus  Kuchen  Leben  Lungenentzündung  Michaela  Niklas  PEG  Park  Peinlich  Pflegebett  Putzen  Shunt  Spam  Steuer  Weihnachten 
 
   


 Die letzten 8 Einträge von Michaela Klaproth 
 
29.05.2014, Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus
19.05.2014, Sportlich geht es weiter
19.05.2014, Lauf Niklas, Lauf!
13.03.2014, Wieso passiert hier nichts mehr?
02.11.2012, Freitags-Füller
09.06.2012, Freitags- (bzw. Samstags-) Füller
27.05.2012, Besser spät, als nie
01.10.2011, Drei Jahre ist es her
 
   


 Archiv 
 
Mai 2014 (3 Einträge)
März 2014 (1 Eintrag)
November 2012 (1 Eintrag)
Juni 2012 (1 Eintrag)
Mai 2012 (1 Eintrag)
Oktober 2011 (1 Eintrag)
Mai 2011 (1 Eintrag)
März 2011 (1 Eintrag)
September 2010 (2 Einträge)
Mai 2010 (1 Eintrag)
Februar 2010 (1 Eintrag)
Januar 2010 (1 Eintrag)
 
   


 Suche 
 
   
 
   


 Kalender 
 
<<Juli 2018>>
MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
 
   


 Bilder-Gallerie 
 
Foto Gespenster-Vorlagen.jpg163232114.jpgElster.jpgKillerkaninchen.jpg
Alle anzeigen...
 
   


 Photo-Alben 
 
Death by Chocolate (6)
Der erste Geburtstag, die Bilder! (18)
Der Künstler Nik bei der Arbeit (5)
Die St. Martins-Laternen 2009 (5)
Die Superhelden auf Abwegen ;-) (14)
Ein Herbsttag mit Niklas (24)
Ein Tag im Movie Park (14)
Endlich Sonne (9)
Jonas (36)
Jonas Grab (23)
Jonas Grab Oktober 2008 (5)
Neue Fotos von Niklas und Jonas (12)
Neues von den Jungs (15)
Niklas 09/09 (4)
Niklas im Dezember 2008 (4)
Niklas mümmelt den ersten Keks! (8)
Paula (4)
Schnee *örks* (2)
 
   




 Ältere Einträge aller BLOGs 
 
Freitags-Füller (Michaela Klaproth)
Freitags- (bzw. Samstags-) Füller (Michaela Klaproth)
Besser spät, als nie (Michaela Klaproth)
Livin da PSVita loca (Christian Klaproth)
Kreativpause (Christian Klaproth)
Drei Jahre ist es her (Michaela Klaproth)
Review: resident evil 4 HD (PS3) (Christian Klaproth)
iOS Dev Tagebuch #2 (Christian Klaproth)
 
   


 Die 5 meistgelesenen Einträge 
 
Review: Söldner-X 2 Final Prototype (Christian Klaproth) (42259)
Jonas ist wieder zur Kontrolle im Krankenhaus (Michaela Klaproth) (32152)
Niklas und Jonas sind da!!! (Christian Klaproth) (16437)
Jonas ist ein Engel (Christian Klaproth) (10790)
2D Java Gaming Engine "ZwoDee" (Christian Klaproth) (8046)
 
   




Blog Top Liste - by TopBlogs.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Bloggeramt.de
tracker

 
Home  Login  Email  Stats  Help